Signmark: Der reimende Gebärdensprache-Rap

← Zurück
Signmark: Der reimende Gebärdensprache-Rap.
Die finnische Hip-Hop-Band Signmark mit dem gehörlose Rapper Marko Vuoriheimo ist erfolgreich und tritt weltweit auf. Vuoriheimo textet meist auf Finnisch oder Englisch. Er kann aber auch die internationale Gebärdensprache, die er bei manchen Live-Auftritten anwendet.

Der Gebärden-Rap reimt sich sogar, berichtet "Deutschlandradio Kultur". Und zwar durch ähnliche Handformen und Bewegungsabläufe, erklärt Gebärdensprachen-Experte Tomas Vollhaber.


Bildquelle: Teemu Rajala

Das Bewusstsein der Gehörlosen für ihre Kultur sei in den letzten Jahren gewachsen, meint Vollhaber. In der Gebärdensprache könnten Dinge ausgedrückt werden, die in anderen Sprachen nicht ausgedrückt werden könnten.

Gebärdensprache unterscheidet sich von Land zu Land. Es gibt sogar regionale Dialekte. Einige Gebärden haben in verschiedenen Ländern oft unterschiedliche Bedeutungen.

Wie gefällt euch Signmark? Ich finde sie ganz cool.

Bildquelle: Global.finland.fi
Nur eingeloggte User können Artikel kommentieren.
→ Log dich jetzt ein, um einen Kommentar zu schreiben!
(13.02.13 09:06)Spam?
Ich finde es spitze.
(12.02.13 20:16)Spam?
eigentlich echt gut
(12.02.13 20:12)Spam?
im gegensatz zu dem was die rapper da sonst am hüpfen und bewegen sind find ich das geil xD sagt eminem er soll mal gebärdensprache nutzen ^^
(12.02.13 20:05)Spam?
naja XD

Beitrag geschrieben von:
Christopher B.

4 Kommentare

Kategorie:

spickmich-News täglich per E-Mail
Deine Mail-Adresse:

Auch interessant: